MEINE ARBEITSMETHODEN

Meine Arbeitsmethode sind die Methoden:

Darüber hinaus biete ich Entspannungsverfahren-Training an:

Energetische Psychologie (EP)

Die Energetische Psychologie ist eine neue, sich sehr rasch verbreitende Therapieform zur Diagnose und Behandlung von psychischen Problemen, Alltagsphänomenen und emotionalen Belastungen. Es ist ein einfaches Verfahren und doch hocheffizient.

Seelische Probleme zeigen sich auf der Körperebene als Energieblockaden. Akupressur, d.h. Klopfen, Massieren oder Halten von Akupunkturpunkten auf den dazugehörenden Meridianen, bringt die Energie wieder in Fluss.

Die Energetische Psychologie ist sehr effektiv bei traumatischen Erlebnissen. Die Erinnerung bleibt, der starke Schmerz und die damit verbundenen Emotionen sind

verschwunden.Traumatische Erlebnisse spielen bei einem weiten Spektrum von Problemen eine Rolle. Diese Art der Erleichterung ist nicht auf das Trauma beschränkt. Auch bei der Behandlung einer Vielzahl von Verhaltens – und Beziehungsproblemen, wie depressive Verstimmungen, Angstzuständen, Suchtprobleme, Ärger, Wut , Eifersucht, Schuld und im Zusammenhang mit Selbstwertgefühl, kann mit dieser Methode sehr viel erreicht werden.

Diese Methode ist einfach, schnell und ohne Nebenwirkung. Es bedarf keiner langen Gespräche. Sie ist wenig belastend und eine Retraumatisierung wird vermieden.

Gewaltfreie Kommunikation

"Ärger zeigt mir zwei Dinge: Ich bekomme nicht, was ich will und gebe jemand anderem die Schuld dafür."

(Marshall B. Rosenberg)

Diese Methode ist mehr als nur eine Kommunikation, sie ist eine Haltung zur gewinnbringenden Konfliktbearbeitung und zur qualitativen Verbesserung der Lebensqualität. Letztlich dient sie der Verbesserung von zwischenmenschlichen Beziehungen. Sie wurde von Marshall B. Rosenberg entwickelt.

Die Gewaltfreie Kommunikation ist zur effektiven Konfliktbearbeitung in allen

gesellschaftlichen Bereichen einsetzbar.

Wenn Ärger, Wut, Scham und Schuld entstehen und die Schuld bei jemand anderen gesucht wird, ist das Ausdruck dafür, dass eigene Bedürfnisse nicht befriedigt wurden. Diesen Mangel herauszufinden und Sorge dafür zu tragen, dass Bedürfnisse zufrieden gestellt werden, erhöht die Lebenszufriedenheit.

Gewaltfreie Kommunikation ist der ideale Weg, das zu bekommen, was für ein gelungenes Leben gebraucht wird und zusätzlich das Leben derer zu bereichern, mit denen wir zusammen arbeiten und leben.

TRE - Zittern als Antwort auf Stress und Trauma

Reden allein reicht nicht... das ist eine Erfahrung, die ich in der Arbeit mit Menschen gemacht habe, die sich auf die Suche begeben haben Traumata, stressbedingte Symptome, psychische Probleme, Alltagsphänomene und emotionale Belastungen zu lösen.

Das körperorientierte Verfahren -Klopfakupressur-, das ich seit Jahren anbiete, ist diesbezüglich ein einfaches Verfahren und doch hocheffizient.

TRE ist ein weitere Methode zur Heilung von traumatischen Erfahrungen, Posttraumatischen Belastungsstörungen (PTBS) und starken Stressbelastungen.

Diese Methode wurde von David Berceli entwickelt, einem US-amerikanischen Bioenergetiker, Psychotherapeuten, Massagetherapeuten, Theologen und Sozialarbeiter.

Erläuterung TRE im Video, Was ist TRE? (Video)

TBT Trauma Buster Technik

Verluste, Unfälle, sexuelle Übergriffe, körperliche oder seelische Gewalterfahrung - die Ursachen für Traumata sind vielfältig. Es gibt Techniken, diese Traumata nachhaltig zu lösen. Körperliche und seelische Gewalterfahrungen –Unfälle, sexuelle Übergriffe, Naturkatastrophen, Krankheit, Tod – die Ursachen für Traumata sind vielfältig. Der Schock sitzt oft tief. Es gibt heute verschiedene Techniken, Traumata aufzulösen. Neu ist die sog. Trauma Buster Technique, kurz TBT genannt. Die australische Therapeutin Rehana Webster arbeitet seit vielen Jahren ehrenamtlich mit schwer traumatisierten Menschen in Kriegs- und Krisengebieten, in Pakistan, Palästina und Jordanien. In ihrer langjährigen intensiven Beschäftigung mit verschiedenen Behandlungsmethoden entwickelte sie eine eigene Technik, um die emotionalen und körperlichen Belastungen, die durch Stress, Schock und Traumata entstanden sind, aufzulösen.
TBT nutzt die Neuroplastizität des Gehirns, indem es die neurologischen Verknüpfungen zwischen einem spezifischen Trauma und den damit verbundenen Körperreaktionen entkoppelt. Eine Methode, die sich auch zur schnellen Hilfeleistung eignet. Rehana Webster bildet selbst aus, um über Multiplikatorinnen und Multiplikatoren möglichst viele Menschen zu erreichen, damit auch in Alltagssituationen schnell seelische Erste Hilfe geleistet werden kann.

Erläuterung zu TBT im Video

key4you

key4you - Der Schlüssel zur Persönlichkeits- und Karriereentwicklung

key4you - Der Persönlichkeitsschlüssel ist ein Anwendungsverfahren auf individual- psychologischer Basis, das veranschaulicht, wie wir Menschen uns in privaten und beruflichen Situationen verhalten.

key4you liefert wertfreie Ergebnisse, die in ihrer Aussagekraft einfach und klar verständlich sind und ist deshalb hervorragend für alle Menschen geeignet, die sich selbst und andere besser einschätzen lernen und so ihre Menschenkenntnis verbessern wollen.

Der Schlüssel zu nachhaltigem, persönlichem und beruflichem Erfolg liegt darin, wie gut wir uns selbst und andere verstehen können

key4you besteht aus verschiedenen, aufeinander aufbauenden "Schlüsseln", das sind je nach Art der Anwendung verschiedne Fragebögen, Auswertungen und Persönlichkeitsprofile.

Der Persönlichkeits-schlüssel
bezieht sich auf ihr privates Umfeld und bildet ihren Persönlichkeits-Typ, also die sich prägenden Persönlichkeitsanteile in dem für sie typischen Mischungsverhältnis ab.

Der Entwicklungs-Schlüsselbezieht sich auf ihr berufliches Umfeld und veranschaulicht Ihren Entwicklungs-Typ, also die im Laufe Ihres Lebens entwickelten Persönlichkeitsanteile.

übereinstimmungen oder Abweichungen zwischen Persönlichkeits- und Entwicklungstyp veranschaulichen Ihnen in leicht nachvollziehbarer Weise bereits vollzogene, aber auch noch erforderliche Veränderungsschritte.

Unsere Lebensaufgabe ist es, Verstand (Analytiker) und Gefühl (Vermittler) in Einklang zu bringen und auf der Suche nach Veränderungen (Entdecker) den Boden unter den Füßen (Realisierer) nicht zu verlieren

Entdecken Sie key4you, den Persönlichkeitsschlüssel!

Lösungsfokussierte Kurztherapie (LFT)

Du bist der Experte deines Lebens

"Stellen Sie sich vor, heute Nacht geschieht ein Wunder, und das Problem, über das wir gerade sprechen, ist – wie durch ein Wunder - gelöst!" Das ist die zentrale "Wunderfrage" der lösungsfokussierten Kurztherapie, die maßgeblich von Steve de Shazer und Insoo Berg in den 80-iger Jahren entwickelt wurde. Ihr Ziel ist es, Ressourcen und innere Stärken (Resilienzen) zusammen mit den Klienten zu entdecken, um diese wiederum in Form von handfesten Lösungsansätzen zu entwickeln und umsetzen zu können.

Eine Grundannahme der LFT ist, dass eine eingehende Beschäftigung mit Struktur und Ursachen von Problemen für das Finden von Lösungen nicht notwendig ist. Es wird angenommen, dass das Entwickeln von Lösungen unabhängig vom Problem sein kann. Und dass es hilfreich ist, Klienten dazu anzuregen über ihre Ziele und

über Ausnahmen vom Problem in der Vergangenheit nachzudenken, um diese wiederum für die Entwicklung der Lösung zu nutzen. Es werden die spezifisch eigenen, individuellen Anteile und Möglichkeiten mit einbezogen ... deshalb ist sie so erfolgreich, wirksam und nachhaltig.

Drei Grundprinzipien:

  1. Repariere nicht, was nicht kaputt ist
  2. Das was funktioniert, sollte man häufiger machen
  3. Wenn etwas nicht funktioniert, sollte man etwas anderes ausprobieren

TRE - Zittern als Antwort auf Stress und Trauma

Reden allein reicht nicht... das ist eine Erfahrung, die ich in der Arbeit mit Menschen gemacht habe, die sich auf die Suche begeben haben Traumata, stressbedingte Symptome, psychische Probleme, Alltagsphänomene und emotionale Belastungen zu lösen.

Das körperorientierte Verfahren -Klopfakupressur-, das ich seit Jahren anbiete, ist diesbezüglich ein einfaches Verfahren und doch hocheffizient.

TRE ist ein weitere Methode zur Heilung von traumatischen Erfahrungen, Posttraumatischen Belastungsstörungen (PTBS) und starken Stressbelastungen.

Diese Methode wurde von David Berceli entwickelt, einem US-amerikanischen Bioenergetiker, Psychotherapeuten, Massagetherapeuten, Theologen und Sozialarbeiter.

Erläuterung TRE im Video, Was ist TRE? (Video)

Progressive Muskelrelaxation (PME)

Entspannungsmethode nach Dr. Edmund Jacobson.

Die progressive Muskelrelaxation (PME) ist ein anerkanntes und wissenschaftlich nachgewiesenermaßen wirksames Entspannungsverfahren. Sie wurde in den 20er Jahren von Prof. Edmund Jacobson entwickelt und ist dem autogenen Training wesensverwandt. Diese Methode gibt Ihnen die Möglichkeit, durch Tiefenmuskelentspannung aktiv Ihr

Wohlbefinden zu steigern. Zusätzlich hilft sie Ihnen, gelassener zu werden und einmal so richtig abzuschalten. Bei der progressiven Muskelentspannung nach Jacobson werden die Hauptmuskelgruppen bewusst angespannt und anschliessend entspannt.

HERZ im GLEICHSCHRITT durch Herzkohärenz

"Man sieht nur mit dem Herzen gut…" diesen klugen Satz können Sie mit Hilfe der Herzkohärenz Methode ganz einfach in ihr Leben integrieren.

Mit dem HERZ im GLEICHSCHRITT können Sie intelligent, kraftvoll und klar denken, fühlen und handeln.

Das leicht erlernbare Programm aktiviert unsere Herzkohärenz im Handumdrehen und macht sie im Alltag praktisch nutzbar. Die Wirksamkeit der Methode beruht auf der Verbesserung der Herzratenvariabilität; das ist ein maß für globale Fitness, das auch in der medizinischen Diagnostik eingesetzt wird.

Die Anwendung der Methode:

  • baut Angst, Sorgen und Stress ab,
  • hilft bei Erschöpfung und Schlaflosigkeit
  • senkt Blutdruck
  • stabilisiert den Herzrhythmus
  • erleichtert die Entscheidungsfindung
  • steigert Kreativität und Produktivität
  • verbessert unsere Kommunikation (aus "Herzintelligenz® Kompakt" Dr. Susanne Marx, VAK)